Semesterabschlussfahrt von STUBE, ESG und Konvikt
Interkulturelles Konfliktmanagement

Fr-So | 23.-25. Februar 2018

STUBE-Studierende, ESGler*innen und Bewohner*innen des Theologischen Konvikts sind zu dieser Fahrt eingeladen. Oberstes Ziel dieser gemeinsamen Unternehmung ist, das Miteinander und den Dialog der Studierenden zu fördern. Außerdem bleibt natürlich auch Zeit für Verständigung, zum Ausspannen, für winterliche Waldspaziergänge, gemeinsames Singen und eine Party am Samstagabend.

Gemeinsam fahren wir in den Brandenburger Wald um das Thema "Interkulturelles Konfiktmanagement" zu bearbeiten. Was heißt es eigentlich, einen Konflikt zu „lösen“?  Kann es einen kreativen Umgang mit Konflikten geben? Wie steht es mit dem Bewusstsein für das eigene Konfliktverhalten und die Entwicklung einer gewaltfreien Haltung? Grundlage hierfür sind das Kennenlernen von Konfliktursachen, Wirkungsmechanismen und Analysetechniken, auch komplexe Konfliktsituationen.

Wir werden im idyllischen Hirschluch mitten im Wald sein, also warme Sachen einpacken, wenn du auch mal frische Waldluft oder einen Spaziergang zum See genießen willst. Für die selfmade Party am Samstagabend bring mit, was dir gefällt: Musikinstrumente, Tanzmusik, Knabberzeug, Spiele…

Teilnahmebeitrag
12 Euro
(inkl. Fahrtkosten, Beherbergung, Verpflegung)

Anmeldung
>> Hier geht es zur Anmeldung (click here to register)

Ort
Hirschluch bei Storkow

Kontakt
Esteban Chávez Guevara
030. 2757 2380
stubeatesgberlin [dot] de

>> Feedback zu dieser Veranstaltung geben