CASA ABIERTA

ESG-Semesterkollektenprojekt im Sommersemester 2019

Unser gemeinsames Semesterkollektenprojekt von ESG Berlin und Theologischem Konvikt ist die Kita "Casa Abierta" in San José/Costa Rica.

casa abierta

Die Casa Abierta ist ein Betreuungs- und Bildungsangebot der Lutherischen Kirche Costa Ricas. In der Kindertagesstätte in La Carpio, einem Armutsviertel der Hauptstadt San José, werden die Kinder im Sinne einer ganzheitlichen Erziehung betreut und gefördert. Der liebevolle Empfang und gute Verpflegung tragen zu einer guten Spiel- und Lernatmosphäre bei.

Die Lutherische Kirche Costa Ricas gründete die Kindertagesstätte mit dem Ziel, den Alltag arbeitender Familien mit mangelnden wirtschaftlichen Ressourcen zu erleichtern und vor allem alleinerziehende Mütter mit beschränkten finanziellen Mitteln zu unterstützen.
Aktuell wird die Casa Abierta von 25 Kindern zwischen zwei und neun Jahren in der Zeit von 6:00 bis 18:00 Uhr besucht. Die Arbeit mit den Kindern ist kreativ (mit Musik, Tanz, Gesang, Spiel und Kunst), spirituell (Weitergeben von Glaube, Hoffnung und Liebe) und integrativ (Gleichheit und Respekt, Stärken von Selbstbewusstsein und Geborgenheit). Die Einrichtung weiß sich den Kinderrechten verpflichtet und bieten eine qualitative Bildung durch ein Team mit großer pädagogischer Erfahrung.

Mehr erfährst du auf der >> Website der Kita.