Ökumenische Arbeit mit internationalen Studierenden aus Asien, Afrika und Lateinamerika

In der Trägerschaft des >> Diakonischen Werks Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO) und angebunden an die ESG Berlin will das STUdienBEgleitprogramm für internationale Studierende zu einer Verbesserung der wirtschaftlichen und sozialen Rahmenbedingungen internationaler Studierender in Deutschland beitragen. Es möchte ebenso internationale Studierende in ihrer fachlichen und sozialen Kompetenz stärken sowie den interkulturellen und interreligiösen Dialog fördern. Um diese Ziele zu erreichen, bietet STUBE folgendes an:

A) Beratungs- und Unterstützungsarbeit
Zu diesem Bereich gehört unter anderem die Betreuung und Beratung von Stipendiaten und Stipendiatinnen (Kirchlicher Entwicklungsdienst/KED und Berufsvorbereitende Praktika- und Studienaufenthalte/BPSA)

B) Das Bildungsprogramm
Dieses Programm besteht aus Wochenendseminaren, Tagesveranstaltungen und Clubabenden. Die Themen der Veranstaltungen werden gemeinsam mit den internationalen Studierenden festgelegt.

Teilnahme
STUBE steht für Studienbegleitprogramm für Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika. Sehr willkommen sind aber auch Studierende aus Europa und anderen Teilen der Welt, die sich für entwicklungspolitische Fragestellungen und Menschen aus anderen Kontinenten interessieren.

>> Angebot für dieses Semester